Über uns

Das Junge Sinfonieorchester an der WWU Münster e. V. ist ein studentisch geprägtes Ensemble mit zur Zeit ca. 85 aktiven Mitgliedern aller Fakultäten. Es sind aber auch Nicht-Studierende jederzeit herzlich willkommen. Das Orchester besteht seit 1986 und ist Mitglied der Jeunesses Musicales Deutschland und des Bundesverbandes Deutscher Liebhaberorchester.

Geprobt wird während der Vorlesungszeit regelmäßig einmal pro Woche (jeweils mittwochs). Hinzu kommen jedes Semester ein Probentag und zwei Probenwochenenden. Das Programm besteht in der Regel aus einem Solokonzert sowie einem sinfonischen Werk und wird jeweils am Ende des Semesters im Rahmen von zwei Abschlusskonzerten aufgeführt. Die Programmauswahl erfolgt durch die Orchestermitglieder in Absprache mit dem Dirigenten in einer demokratischen Abstimmung.

Wir erwarten von allen aktiven Musikern eine regelmäßige Teilnahme an den Proben sowie grundsätzlich an beiden Probenwochenenden und selbstverständlich an allen Konzerten.

Neben dem gemeinsamen Musizieren kommen die Kontakte der Orchestermitglieder untereinander keinesfalls zu kurz. Oft lassen wir den Abend nach der Probe noch in gemütlicher Runde ausklingen und nach den Konzerten (doch nicht nur dann) wird immer kräftig gefeiert.

Das Orchester ist als eingetragener Verein organisiert und als gemeinnützig anerkannt. Mitglieder des Jungen Sinfonieorchester sind zunächst alle aktiven Musiker. Am Anfang jedes Semesters findet eine Mitgliederversammlung statt, in der über alle wichtigen Fragen entschieden wird. Hierbei wird für die Dauer eines Jahres ein Vorstand gewählt, der die wesentlichen organisatorischen Aufgaben koordiniert. Als eingetragener Verein finanziert sich das Orchester u. a. über einen Semesterbeitrag (derzeit 35,- Euro), den die Mitglieder zu entrichten haben.